Der Pinscher und Schnauzer Klub

Homepage: Pinscher-Schnauzer-Klub1895e.V.

Wer wir sind, was wir machen!

Kurz genannt PSK, ist ein alter, schon vor über 110 Jahren gegründeter Verein, der sich mit der Zucht, Haltung und Ausbildung von insgesamt 6 Rassen beschäftigt. Rassen unterschiedlicher Größen, Farbschlägen und Haararten. Affenpinscher, Zwergpinscher und Zwergschnauzer sind unsere kleinen Vertreter, die Schnauzer und Deutschen Pinscher bilden die mittlere Größenordnung, und unsere Riesenschnauzer sind beeindruckend große Exemplare der Spezies Hund. Ein breites Spektrum der Faszination Hund also. Der PSK hat einige tausend Mitglieder und ist bemüht, in Ortsgruppen mit Ausbildungsplätzen bundesweit flächendeckend für seine Mitglieder und alle Interessierten da zu sein und Hilfestellung zu leisten in allen Fragen der Hundehaltung. Hier kann man von einfachen Fragen, sei es Ernährung und Grundsätzliches über Erziehung bis hin zur sportlichen Betätigung, Schutzdienst und Ausstellungsvorbereitung, kompetente Anleitung und Beratung bekommen. Bei aller Professionalität ist aber der gemeinsame Umgang miteinander und die Begeisterung für unsere Rassen der Antrieb für alle diese Aktivitäten. Im PSK wird streng kontrollierte Zucht betrieben, kein schöner Schein durch Internetauftritte, wo oft von skrupellosen Hundehändlern eine heile Welt vorgegaukelt wird, man aber letzten Endes doch nur am Geschäft interessiert ist. Im PSK reden Sie mit den Züchtern, Sie können die Zuchttiere sehen und werden von erfahrenen Züchtern beraten. Ganz wichtig: unsere Rassen sind vielseitig und fordern Bewegung und Aktivität. Schauen Sie sich unter diesem Aspekt unsere Homepage an und es wäre schön, wenn wir auch Sie als Mitglied in unserer großen Pinscher- und Schnauzerfamilie begrüßen dürften. Hundekauf ist Vertrauenssache. Der PSK ist Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen und dadurch auch der Federation Cynologique International, der Weltorganisation, angeschlossen. Um sich zu informieren, sind Sie immer gern gesehener Gast bei unseren Veranstaltungen und aus unserem Ortsgruppenverzeichnis können Sie die für Sie nächst gelegene Ortsgruppe ersehen. Also nicht lange zögern, einfach hin und sich selbst einen Eindruck verschaffen!

Quelle: http://www.psk-pinscher-schnauzer.de/wer-wir-sind-was-wir-machen-167.htm

Pinscher und Schnauzer gehören trotz ihres unterschiedlichen Aussehens zu einer Familie. Der wuchtige imponierende RIESENSCHNAUZER verlangt allein schon durch seine Grösse Respekt, ist aber gutmütig und vor allen Dingen kinderlieb. Er zählt mit zu den Diensthunderassen und wird bei der Polizei, Grenzschutz und beim Zoll eingesetzt. Er ist ein zuverlässiger Helfer im Rettungsdienst und manchem blinden Mitbürger eine wertvolle Hilfe.

Die kleineren Ausgaben - der SCHNAUZER und ZWERGSCHNAUZER - sind die idealen Familien- und Begleithunde. Sie sind treu und anhänglich, spielfreudig, intelligent und bewachen unbestechlich Haus, Hof und Familie. Sie sind einfühlsame Spielgefährten für Kinder. Alle drei Grössenvarianten brauchen natürlich Ansprache und Bewegung. Die Riesenschnauzer werden 60 bis 70 cm gross, die Schnauzer 45 bis 50 cm und die Zwergschnauzer 30 bis 35 cm. Es gibt sie in den Farben schwarz und pfeffersalzfarbig, die Zwergschnauzer noch in schwarz-silber und weiss.

Der DEUTSCHE PINSCHER ist 45 bis 50 cm gross, hat alle Vorzüge des Schnauzers, ist glatthaarig, pflegeleicht und braucht nicht getrimmt zu werden. Die kleinere Ausgabe, der Zwergpinscher, wird 25 bis 30 cm gross. Beide Pinscher sind in den Farben einfarbig rot und zweifarbig schwarz mit roten Abzeichen zu haben.

Der AFFENPINSCHER ist nach wie vor eine Rarität, er wird 25 bis 30 cm gross und ihn gibt es in schwarz.

Quelle: http://www.psk-pinscher-schnauzer.de/rassen-117.htm