Erfolgreiche Klubsiegerausstellung 2016 beim Pinscher-Schnauzer-Klub Ortsgruppe Kinzigtal 

Neuberg. Die Ortsgruppe Kinzigtal im Pinscher-Schnauzer-Klub veranstaltete am 22.05.2016 auf ihrem Vereinsgelände, An der Hohensteinstraße in Neuberg Ravolzhausen ihre 13. Kinzigtalausstellung. Die Schirmherrschaft übernahm der Landtagsabgeordnete Herr Hugo Klein, der zusammen mit der Ausstellungsleiterin Isolde Huber die Klubsiegerausstellung eröffnete.

Insgesamt kamen 77 Hunde aller Pinscher-und Schnauzerrassen mit ihren Ausstellern, um sie den kritischen Augen der Zuchtrichter Herrn Albert Probst aus Meßkirch und Herrn Josef Fertig aus Bensheim vorzuführen.

Die besten Hündinnen und Rüden jeder Rasse, Farbschlag und Klasse erhielten Anwartschaften für den Klubsieger und Deutschen Champion des Pinscher-Schnauzer-Klubs (PSK), sowie für den Deutscher Champion des Vereins Deutsches Hundewesen (VDH) und Klubsieger der Internationaler Schnauzer und Pinscher Union (ISPU).

Zu den Pinscherrassen gehören der „Affenpinscher“ in der Farbe schwarz, „Zwergpinscher“ in den Farben rot+ schwarzrot sowie der „Deutsche Pinscher“ in den Farben rot + schwarzrot. Zu den  Schnauzerrassen zählt der „Zwergschnauzer“  in den Farbschlägen pfeffersalz, schwarz,  schwarz-silber und weiß, der „Schnauzer“ in pfeffersalz und schwarz sowie der „Riesenschnauzer“ in pfeffersalz und schwarz.

Bewertet wurden das allgemeine Erscheinungsbild sowie Körperbau, das Haarkleid in seiner Beschaffenheit und Farbe sowie der Bewegungsablauf und das Wesen der Hunde.

Am Nachmittag wurde die Besten der Rassen ermittelt: Bester Affenpinscher wurde  „Calimero von der Villa Blittara“, bester Deutscher Pinscher „Ria`s Sommerwind`s Piri“. Beste  Zwergpinscher Hündin und BOS wurde „ Hilly Lilly vom Maintal“ von Katja Dellmuth aus Freigericht. Rassebester wurde „ Alminoris Black Björn “. Bei den Zwergschnauzer gewann in weiß „Yoko off Babylon“, in  schwarz/silber „ Farris Suprize Ot Vodoleya“, in schwarz „Made in Spain Indi“ von Jörg Krug aus Schauenburg aus der OG-Kinzigtal, in pfeffersalz „Norman vom Ahrensfeld. Bei den Schnauzern schwarz siegte„ Disney von der Black Bauty“, bei pfeffersalz „Eloa von Viccora“.  BOS und Jugend-BOB ging an „ Major Force Artax`s Angles“ von Dr. Sandra Melissa Wolf aus Hanau aus der OG Kinzigtal. Bester Riesenschnauzer in pfeffersalz wurde „Apollo vom Hainspiel“,  in schwarz „Zidane von der Talmühle“, der dann auch den Pokal für den schönsten Hund der Ausstellung mitnehmen durfte.

Die OG Kinzigtal ist sehr stolz, daß in diesem Jahr alle ausgestellten Hunde der eigenen Ortsgruppe mit der höchstmöglichen Formwertnote „vorzüglich“ und 1. Platz  bewertet wurden. Dies waren:  Melissa Wolf mit Schnauzer pfeffersalz „Major Force Artax`s Angels“, Anita Eschborn mit Schnauzer schwarz „Akiro von der Zirbelnuss“, der außerdem auch das Jugend-BOB errang, Sabine Baum mit Schnauzer pfeffersalz „Vroni von der Fischermeute“, Bettina Stiebig mit Riesenschnauzer schwarz „Zito von der Schavener Heide“, Christa Sperzel mit Schnauzer schwarz „Mira vom Kinzigtal“, Katja Dellmuth mit Zwergpinscher „Hilly-Lilly vom Maintal“, Jörg Krug mit seinen Zwergschnauzern schwarz „Made in Spain Indi“, der auch  BOB und Best in Show Platz 2 gewann,“ Victorious Star Well Done“, „Latoya von den Black Diamond“ und „Pepina von den Black Diamond“ Babyklasse VV1 und bestes Baby der Show. Jörg Krug gewann auch den Pokal für die beste Paarklasse mit „Made in Spain Indi“ und „Latoya von den Black Diamond“, Simone Baum erreichte mit ihrer Schnauzerhündin pfeffersalz „Ophelia von Halamasch“ in derJüngstenklasse VV1 und wurde außerdem bester Jüngstenhund der Show.

Die Ausstellung bei schönem Wetter war wieder sehr gut organisiert. Für den reibungslosen Ablauf halfen viele Mitglieder der Ortsgruppe Kinzigtal. Es war sicherlich ein schöner Tag unter Ausstellern, Besuchen und Hundefreunden zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch.  

 

Zidane von der Talmühle Best in Show

 

Sieger Ortsgruppe Kinzigtal

 

Weitere Fotos finden Sie - H I E R -

 

 


Datenschutzerklärung