Welpen und Junghunde bis 9 Monate

- Jungspunt Gruppe –

Hier dreht sich alles um den „Jungspunt“.


Hundehalter lernen, ihren vierbeinigen Freunden Grenzen zu setzen und Freiheiten zuzulassen. Denn wir wissen, die artgerechte Kommunikation und Beschäftigung des jungen Hundes, ist ein wichtiger Teil der frühen und weiteren Erziehung.

 

Von großer Bedeutung ist hierbei vor allem die Bindung zwischen Hund und Halter, diese wird durch das gemeinsame Spielen und gemeinsames Bewältigen von Herausforderungen gestärkt. Dazu gehört die

Gewöhnung an verschiedene Umweltsituationen und Reize wie Autos, Fahrräder, Kinder, laute Geräusche, etc. Diese sind wichtig für den weiteren Lebensweg des jungen Hundes!

Wer rechtzeitig damit beginnt, vermeidet so manches Missverständnis zwischen ihm und seinem vierbeinigen Gefährten.

So kann sich der „Jungspunt“ zu einem treuen und souveränen  Freizeitpartner entwickeln.

Ebenso wird eine Grundlage für die weitere Ausbildung oder auch für den Sport mit dem Hund gelegt.

 


Datenschutzerklärung